FFBarmbek

SCHUTZKLEIDUNG

Jedes Feuerwehrmitglied trägt im Einsatz eine persönliche Schutzausrüstung, bestehend aus:

  • Feuerwehrhelm mit Nackenleder und Visier

  • Einsatzanzug (V-Force) aus Jacke und Hose

  • Feuerwehrstiefel mit hohem Schaft, durchtrittsicherere Sohle und Stahlkappen

  • Handschuhe (Elchlederhandschuhe für den Brandeinsatz oder Schnittschutzhandschuhe für die technische Hilfeleistung)

  • Rettungsmesser

  • Handlampe

 

   

Für die Brandbekämpfung wird diese Ausstattung noch erweitert um:

  • Atemschutzmaske

  • Flammschutzhaube

  • Umluftunabhängiges Atemschutzgerät

  • Feuerwehrleine

 

Je nach Einsatzlage steht uns noch spezielle Schutzausstattung zur Verfügung:

  • Verkehrswarnkleidung und Anhaltestab für den Einsatz im fließenden Verkehr

  • Schnittschutzkleidung, Forsthelm und Gehörschutz für Arbeiten mit der Kettensäge

  • Feuerwehrhaltegurt und Absturzsicherungsgeschirr für Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen

Bildquellen: Wehrintern